Der TV wird zum wichtigen Element im intelligenten Zuhause

In den „Lebensräume“-Showrooms können Kunden bekanntlich alle Vorteile von Smart-Home-Installationen hautnah erleben. Schon bald auch die neue Smart Home App „Panasonic Connect“, welche die Einbindung von TV-Geräten in die Gebäudeautomation ermöglicht.

„Panasonic Connect“ lautet das Ergebnis einer neuen Partnerschaft zwischen Panasonic und BAB TECHNOLOGIE. Die App ermöglicht die Steuerung von TV-Geräten mit allen Smart-Home-Komponenten wie Wandtastern und Gebäudevisualisierungen. Neben den Grundfunktionen wie dem Ein- und Ausschalten, der Lautstärkeregelung oder der Kanalwahl, ist auch die Umschaltung von TV-Eingängen per KNX-Befehl möglich. So wird der TV auf Wunsch in ganze Smart-Home-Szenarien integriert. Auf Knopfdruck werden dann beispielsweise die Jalousien heruntergefahren, die Ambient-Beleuchtung aktiviert und der Fernseher mit der gewünschten Quellenauswahl und Lautstärke eingeschaltet.

Wie das technisch funktioniert? Dahinter steckt das Zusammenspiel von Gateway und App über den etablierten KNX-Standard. Aber sehen Sie sich die Lösung doch einfach auf der IFA an! Sie finden uns in Halle 25 auf dem Messestand 211.

Oder besuchen Sie uns gerne in einem der 30 deutschlandweiten Lebensräume-Showrooms, die schon bald mit der Lösung ausgestattet sein werden. News folgen… Wir freuen uns!