Nach der Messe ist vor der Messe

Inmitten des breiten Produktportfolios rund um Gebäudesystem-, Energie-, Licht-, Daten- und Netzwerktechnik präsentierte sich Lebensräume zum ersten Mal gemeinsam mit dem Elektrogroßhandel Hartl aus Freising auf der eltec 2019 in Nürnberg.

Viele der mehr als 10.000 Messebesucher interessierten sich für das ihnen noch unbekannte Messekonzept: die Technik eines Smart Home in „echten“ Räumen live erleben. Mit vorgestellt auf dem Messestand wurde außerdem das Planungstool „terminal“, das als Werkzeug allen Fachleuten zur Verfügung steht, um Endgeräte und deren technische Funktionen zu planen und miteinander zu vernetzen. Spannende Gespräche, zufriedene Gesichter und viele neue Kontakte waren der Lohn für drei anspruchsvolle Messetage!

Doch Lebensräume steckt schon mitten in den Vorbereitungen für die nächste Messe: die GETEC 2019 in Freiburg startet am 08.02.2019 und zeigt neben dem eigentlichen Lebensräume-Konzept auch, wie die Planung eines Smart Home funktioniert. Die fertige Planung kann dann sogar elektronisch an einen Lebensräume-Fachpartner gesendet werden, der eine detaillierte Ausarbeitung vornehmen und dem Kunden im Nachgang zusenden wird. Interessiert? Dann besuchen Sie Halle 3, Stand 2.51 – Lebensräume freut sich.